Industrie Firmen Infoportal. Ihr Webkatalog für das Besondere

Übersicht | Neueste Einträge | Top Links
Übersicht » Industrieprodukte Hersteller, allgemein » Container

Container werden in der Regel dazu benutzt, um Güter zu Lagern oder zu transportieren. Container existieren in verschiedenen Größen, wobei die Container zum Teil auch genormt sein können. Container, oder anders ausgedrückt Großraumbehälter, müssen nicht immer zwangsweise ohne Inhalt sein. Es gibt Container, die ihrer Bestimmung entsprechend innen ausgestattet sind wie bspw. Wohn- oder Toilettencontainer. Es gibt einige Arten respektive Typen von Containern, die sehr wichtig und bekannt sind. Der ISO-Container ist einer dieser Sorte, in dem ein bedeutender Teil des Warenhandels transportiert wird. Dass dieser Typ von Container genormt ist, kann er mit den verschiedensten Transportmitteln befördert werden. Ob zu See, mit der Bahn, per LKW oder mittels Binnenschiffen, durch die genormte Form stellt dies kein Hindernis dar. Ein weiterer Vorteil dieser Norm ist, dass die Container sehr schnell umgeschlagen werden können, um dadurch ein gewisses Zeitpotenzial einzusparen. Die gängigsten Größen sind die 20 sowie die 40 Fuß Container. Da die Bedeutung des Containers im Warenverkehr immer mehr zunimmt, rückt der Güterverkehr immer näher ins Auge des Betrachters. Die Zahl der Container, die weltweit eingesetzt werden, schätzt man mittlerweile auf ca. 100 Millionen Stück. Eine weitere Sparte von Containersystemen sind die so genannten Abrollcontainer, die ebenfalls genormt sind. Man kennt diese Transportsysteme aus der Feuerwehr oder den diversen Versorgungseinrichtungen. Somit gelingt es der Feuerwehr beispielsweise, ihre jeweilige Ausrüstung zum Einsatzort zu befördern. Die meiste Verwendung für diese Systeme findet man im Abfall oder Sperrmüllbereich. Einer anderen Gattung von Containern gehören Luftfrachtcontainer an. Diese sind so abgeschrägt, dass sie sich der runden Außenwand eines Frachtraums besser anpassen können. Bei diesen Containern wird sehr viel Wert auf das Eigengewicht gelegt, das nicht zu hoch sein sollte. Auch so genannte Schnellbaucontainer sind sehr beliebt, da sie sich im zerlegten Zustand sehr leicht stapeln lassen und daher sehr zur Einsparung der Lagerkosten beitragen. Es gibt noch eine Reihe weiterer Containerarten, die jeweils ihrem Zweck angepasst wurden. Bürocontainer, Sanitärcontainer oder Container für Atommülltransporte erklären sich schon alleine durch ihren Namen. Man muss feststellen, dass sich für jeden Einsatz ein passender Container findet und diese in der Zukunft mit Sicherheit nicht mehr wegzudenken sind.

Links